Reisesuche öffnen
 
 

Bad Ischl / Donaukurier - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Beratung & Buchung
0941 / 29708-0
Buchungscode:
6770
Termin:
05.08.2022 - 07.08.2022
Preis:
ab 549 € pro Person

W estlich von Salzburg erstreckt sich das landschaftlich reizvolle Salzkammergut. Die Region in Österreich hat ihren Namen von den alten Salzbergwerken um Bad Ischl, welches im Herzen des Salzkammergutes liegt. Bad Ischl, St. Wolfang, Attersee oder Hallstatt sind bekannte Orte im Salzkammergut. Bad Ischl war der Sommersitz von Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Sisi. Auch die reizvolle, unberührte und beeindruckend schöne Naturlandschaft rund um den Attersee hat zahlreiche Künstler inspiriert. Mächtige Salzkammern wurden in Hallstatt schon vor mehr als 4.000 Jahren entdeckt. Ein Höhepunkt Ihrer Reise wird die Operette "Wiener Blut" sein. Mit dem Wiener Regisseur Thomas Enzinger blicken Sie hinter die Kulissen des Theaters und besichtigen auf einem Rundgang die verschiedenen Häuser und Plätze der Komponisten und Librettisten. Genießen Sie die Operette von Emmerich Kálmán auf der Bühne des Lehár Festivals.

Reiseverlauf

1.Freitag, 05.08.2022
Anreise
- Rundgang zu den Häusern der Komponisten und Librettisten - Abendessen
Im modernen Komfortreisebus fahren Sie am Morgen in das Salzkammergut nach Bad Ischl. In jener charmanten Kaiserstadt Bad Ischl, in der Franz Lehár seine unvergänglichen Werke schrieb, liegt noch heute die leichte Heiterkeit der Operette in der Luft. Um 13.00 Uhr unternehmen Sie einen Rundgang zu den Häusern der Komponisten und Librettisten in Bad Ischl (Dauer ca. 1 Std.). Danach steht Ihnen Zeit für eine individuelle Mittagspause zur freien Verfügung. Anschließend fahren Sie in Ihr Hotel in St. Georgen im Attergau. Danach Check- In und um 18.30 Uhr Abendessen (3-Gänge Menü, exkl. Getränke).

2. Tag, Samstag, 06.08.2022
Schifffahrt von Strobl nach St. Wolfgang- Ortsführung St. Wolfgang - Abendessen in Bad Ischl - Exklusive Werkeinführung mit Intendant Thomas Enzinger in das Operettenstück - Operettenbesuch "Wiener Blut"

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Strobl. Von hier aus fahren Sie mit einem Schiff nach St. Wolfgang. Die Schifffahrt beginnt um 09.25 Uhr und dauert ca. 25 Minuten. Hören Sie an Bord interessante Geschichten über den Wolfgangsee und Umgebung und genießen Sie die gemütliche Fahrt in der herrlichen Naturlandschaft des Salzkammergutes. Der Legende nach war dem heiligen Wolfgang, Bischof von Regensburg, das Büßerleben in einer Höhle am Falkenstein überdrüssig. Er warf ein Beil in die Luft und wollte dort, wo er sein Beil wiederfände, eine Kirche bauen und seinen Wohnsitz nehmen. Der Beginn einer Erfolgsstory: Der Abersee wurde in Wolfgangsee umbenannt, die Kirche gebaut und der Ort St. Wolfgang wurde mit der zunehmenden Verehrung des heiligen Wolfgang berühmt. Nach der Schifffahrt unternehmen Sie eine ca. 1,5-stündige Ortsführung. Die Marktgemeinde St. Wolfgang liegt auf 548 Meter Seehöhe, am Fuße des Schafbergs. Der pittoreske Markt ist auch berühmt für eines der schönsten HotelsÖsterreichs,"das"Weiße Rössl" - nach dem weltberühmten Lied ".. da steht das Glück vor der Tür!" Eine weitere Sehenswürdigkeit in St. Wolfgang ist die Pfarrkirche St. Wolfgang mit dem weltberühmten spätgotischen Michael-Pacher-Altar. Die Kirche liegt nur wenige Gehminuten von der Anlegestelle St. Wolfgang entfernt. Der Wolfgangsee ist einer der schönsten Seen im Herzen Europas und wird von einer beeindruckenden Bergwelt und den drei Orten St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang umrahmt. Nach der Ortsführung haben Sie freie Zeit zur eigenen Verfügung, bis Sie um 14.00 Uhr mit dem Bus zurück in Ihr Hotel fahren. Im Hotel haben Sie Zeit sich frisch zu machen und um 16.30 Uhr fahren Sie nach Bad Ischl. Sie stimmen sich mit einem Abendessen in einem Restaurant in Bad Ischl auf das Highlight Ihrer Reise ein. Um 18.40 Uhr erhalten Sie eine exklusive Werkeinführung mit dem renommierten Regisseur und Intendant Thomas Enzinger, der Ihnen einen Blick hinter die Kulissen eine Werkeinführung geben wird (Dauer ca. 30 Min.). Der Regisseur arbeitet am Theater in den Sparten Operette, Oper, Musical und Schauspiel im gesamten deutschsprachigen Raum, u. a. an der Volksoper Wien, dem Staatstheater am Gärtnerplatz in München. Im Stadttheater Regensburg ist er auch ein sehr bekannter und beliebter Regisseur. Mit der Operette "Frau Luna" hatte er in Regensburg einen grandiosen Erfolg. Die Operette "Wiener Blut" beginnt um 20.00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Std. inkl. Pause). Danach Rückfahrt in Ihr Hotel.

3. Tag, Sonntag, 07.08.2022
Ausflug nach Hallstatt - Heimreise

Frühstück im Hotel und Check Out. Anschließend Fahrt mit dem Bus nach Hallstatt und um 10.30 Uhr Führung durch Hallstatt mit einer örtlichen Reiseleitung. Nach dem kleinen Welterbe- Ort im Salzkammergut wurde eine gesamte Epoche benannt, die Hallstattzeit, die berühmt für ihre kulturellen Entwicklungen ist. Charakteristisch für Hallstatt sind auch die hoch aufragenden Berge, die tief in den Hallstätter See stürzen. Hallstatt war bis ins 19. Jh. nur mit dem Boot erreichbar. 1996 wurde die Einzigartigkeit offiziell bestätigt und der Ort zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Nach der Führung bleibt Ihnen noch genügend Freizeit in Hallstatt. Tipp: Fahren Sie von Hallstatt hinauf auf den Salzberg zur Aussichtsplattform "Welterbeblick" auch "Skywalk" genannt. Genießen Sie hier einen atemberaubenden Ausblick auf die wunderschöne Umgebung. Wie ein Fjord zieht sich der Hallstätter See mystisch-funkelnd an dem weltberühmten Seeort vorbei und wird dabei würdevoll von dem imposanten Dachsteinmassiv eingerahmt.
Um 14.30 Uhr treten Sie Ihre Heimreise an.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Unterbringung
Hotel Lohninger Schober*** / St. Georgen im Attergau

Das familiär geführte Haus befindet sich ca. 3 km vom ZentrumSt. Georgen im Attergau entfernt. Im Haus befindet sich einStüberl, Keller-Bar, Kegelbahn, Billardraum sowieein sehr schöner Wellnessbereich mit Hallenbad, Sauna, Dampfbad und Solarium (gegen Gebühr). Die Zimmer sind ausgestattet mit Dusche, TV; Telefon, Balkon, Föhn und LCD-TV.

Weitere Informationen unter: www.lohninger-schober.at

Unterbringung im genannten Hotel oder gleichwertig - Änderungen vorbehalten!

Hinweis Bettensteuer
Immer mehr Städte in Europa führen eine sogenannte Bettensteuer oder eine City Tax ein. Bei dieser Reise fällt aktuell eine Steuer in Höhe von 2,- € pro Person und pro Nacht an (Stand 01.02.2021 / Änderungen vorbehalten). Wir bitten Sie, diese vor Ort in bar direkt im Hotel zu bezahlen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie unserem ausführlichen Reiseprogramm.

Eingeschlossene Leistungen

  • Busfahrt im modernen Reisebus ab/bis Ingolstadt
  • 2 x Ü/F im Mittelklassehotel Lohninger Schober in St. Georgen im Attergau inkl. Begrüßungs-Schnapserl
  • 1 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant in Bad Ischl
  • Umfangreiches Ausflugsprogramm
    - Rundgang zu den Häusern der Komponisten und Librettisten in Bad Ischl (Dauer ca. 1 Std.)
    - Schifffahrt am Wolfgangsee von Strobl nach St. Wolfgang
    - Ortsführung St. Wolfgang (Dauer ca. 1,5 Std.)
    - Exklusive Werkeinführung mit Intendant Thomas Enzinger mit Blick hinter die Kulissen (Dauer ca. 30 Min.)
    - Eintrittskarte der Kat. C für die Operette "Wiener Blut"
    - Geführter Rundgang in Hallstatt (Dauer ca. 1,5 Std.)
  • Erfahrene M-tours Live Reiseleitung
  • Reiseliteratur

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Bettensteuer (siehe Hinweis)
  • Nicht genannte Mahlzeiten
  • Getränke bei den genannten Mahlzeiten
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiseversicherung

Mögliche Wunschleistung

  • Aufpreis Karte der Kat. B 14,- €
  • Aufpreis Karte der Kat. A 23,- €

Für diese Reise gilt die Stornostaffel (Pauschalreisen in Verbindung mit Eintrittskarten 5.3.f.) gemäß der Reisebedingungen der M-tours Live Reisen GmbH.

  • Einzelzimmer - Halbpension
    549 €
  • Doppelzimmer - Halbpension
    514 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Ingolstadt DONAUKURIER-Mitarbeiterparkplatz - Zufahrt Südliche Ringstraße
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Abonnentenrabatt
    -5 €
  • Karte der Kat. C (inklusive)
    0 €
  • Aufpreis Karte der Kat. B
    14 €
  • Aufpreis Karte der Kat. A
    23 €
  • Treibstoffzuschlag
    11 €